Die Sägewerke

Mitglieder von

Allgäu Massivholz

Sechs Sägewerke aus dem Allgäu zählen zu den Mitgliedern von Allgäu Massivholz

Mitglieder von Allgäu Massivholz

Allgäu-Karte_vek
karte_pointer_radar

Holzwerke Waal

karte_pointer_radar

Holz Kreuzer

karte_pointer_radar

Engel Holzverarbeitung

karte_pointer_radar

Sägewerk Seltmann

karte_pointer_radar

Sägewerk Engstler

karte_pointer_radar

Sägewerk Wanner

Diese Unternehmerfamilien und Sägewerke stehen hinter Allgäu Massivholz
blank

Holzwerke Waal

Fürst-von-der-Leyen-Platz 2
86875 Waal

Telefon: +49 (0) 8246 – 9696 0
Telefax: +49 (0) 8246 – 9696 20

holzwerke-waal@allgaeu-massivholz.de

blank

Engel-Holzverarbeitung

Allgäuer Straße 1
87730 Bad Grönenbach/Zell

Telefon: +49 (0) 8332 – 273
Telefax: +49 (0) 8332 – 204

holz-engel@allgaeu-massivholz.de

blank

Sägewerk Engstler

Luitzenmühle 1
87647 Kraftisried

Telefon: +49 (0) 8377 – 345
Telefax: +49 (0) 8377 – 1677

saegewerk-engstler@allgaeu-massivholz.de

blank

Holz Kreuzer

Karl-Benz-Straße 12
86825 Bad Wörishofen

Telefon: +49 (0) 8247 – 9630 – 0
Telefax:  +49 (0) 8247 – 9630 – 30

holz-kreuzer@allgaeu-massivholz.de

blank

Sägewerk Seltmann

Masers 140
87474 Buchenberg

Telefon: +49 (0) 8370 – 97423
Telefax: +49 (0) 8370 – 97424

saegewerk-seltmann@allgaeu-massivholz.de

blank

Sägewerk Wanner

Waldmühle 7
87736 Böhen

Telefon: +49 (0) 8338 – 207
Telefax: +49 (0) 8338 – 1012

saegewerk-wanner@allgaeu-massivholz.de

Dafür stehen wir.

blank

Verantwortung

blank

Qualität

Verantwortung

Hinter Allgäu Massivholz stehen sechs Sägewerksfamilien aus dem Allgäu, die Verantwortung übernehmen, und das gleich in mehrfacher Hinsicht.

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber der Natur, gegenüber unserer Allgäuer Heimat, sowie natürlich gegenüber den Menschen, unseren Mitarbeiterinnen und Mitabeitern, Kundinnen und Kunden sowie natürlich Geschäftspartnern.

Qualität

Darüber hinaus sind wir zu Qualität verpflichtet und tragen unserer handwerkliches Können von Generation zu Generation in unseren Untermehmen und Familien weiter. Was unsere Urgroßväter und Großväter schon konnten, versuchen wir noch besser zu machen. Mit modernen Anlagen und Prozessen, aber eben auch mit dem Fachwissen, das sich fest in unseren Betrieben verankert hat.